News   Verein   Sponsoring   Galerie   Links   Kontakt  
 
           
Verein
Vorstand
Organisation
Infrastruktur
Geschichte
Hornliste
Zahlen & Fakten
 
A-Mannschaft
Kader
Spiko
Resultate
Spielplan
Durchschnitt
 
B-Mannschaft
Kader
Spiko
Resultate
Spielplan
Durchschnitt
 
C-Mannschaft
Kader
Spiko
Resultate
Spielplan
Durchschnitt
 
NW-Mannschaft
Kader
Spiko
Resultate
Spielplan
Durchschnitt
 
Club-75
Information
Statuten
Beitrittserklärung
Mitglieder
 
Veranstaltungen
Hornusserjass
Ski-Weekend
Schneehornussen Leukerbad
Eichhof-Cup
Theodora-Cup
Sponsorenhornussen
Dachschregimatch
Mega-Lotto
 

 

 

Statuten

 

Art. 1               Namen und Sitz
Unter dem Namen "Vereinigung Club 75" Hornussergesellschaft Thörigen besteht mit Sitz an der jeweiligen Postadresse des Präsidenten ein Verein auf unbestimmte Zeit im Sinne von Artikel 60 ff ZGB.

Die Vereinigung ist politisch und konfessionell neutral sowie unabhängig gegenüber der Hornussergesellschaft Thörigen

Art. 2               Zweck
Die  Vereinigung bezweckt die Nachwuchs-Unterstützung der Hornussergesellschaft Thörigen in moralischer und finanzieller Hinsicht, ohne eigenes Gewinnstreben.

Diese Unterstützung soll vor allem für spezielle Belange der Nachwuchsförderung eingesetzt werden.

Sie verzichtet auf jede Einflussnahme in die Geschäfte der Hornussergesellschaft Thörigen und dessen Kommissionen sofern nicht ein aussergewöhnlicher Grund gegeben ist.

Die Anträge der Hornussergesellschaft Thörigen bedürfen in jedem Fall der schriftlichen Form durch dessen Vorstand damit sie gegebenenfalls durch den Vorstand der Vereinigung bewilligt werden kann.

Art. 3               Mitgliedschaft
Mitglied kann jede natürliche oder juristische Person werden. Die Aufnahme der Mitglieder erfolgt auf schriftliches Gesuch hin durch den Vorstand. Im Falle der Abweisung eines Aufnahmegesuches ist der Vorstand der Vereinigung nicht verpflichtet dies zu begründen.

Art. 4               Jahresbeitrag
Der Jahresbeitrag wird jeweils von der HV festgelegt. Das Rechnungsjahr ist das Kalenderjahr.

Art. 5               Erlöschen der Mitgliedschaft
Die Mitgliedschaft erlischt:

  • Durch schriftlichen Austritt auf Ende des Kalenderjahres.
  • Wenn ein Mitglied infolge finanzieller oder anderer schweren Verfehlungen gegenüber der Vereinigung von der Hauptversammlung ausgeschlossen werden muss.
  • Durch Tod des Mitgliedes oder Auflösung der juristischen Ansprüche gegenüber der Vereinigung.

Ausgeschiedene Mitglieder schulden alle Beträge für das laufende Vereinsjahr. Sie haben keinen Anspruch auf das Vereinsvermögen.

 

 

Art. 6               Die Hauptversammlung
Die Hauptversammlung findet jährlich einmal in den ersten 4 Monaten statt.

Die Traktanden der HV sind:

  • Abnahme des Jahresberichtes
  • Genehmigung der Jahresrechnung und des Budgets
  • Festsetzung des Jahresbeitrages
  • Wahl des Präsidenten und der übrigen Vorstandsmitglieder für eine Amtsdauer von 2 Jahren
  • Wahl des Rechnungsrevisoren
  • Behandlung und Beschlussfassung von Anträgen
  • Statutenänderungen
  • Auflösung der Vereinigung

Die Hauptversammlung trifft Wahlen und fasst Beschlüsse mit Mehrheitsentscheid der Anwesenden. Bei Stimmengleichheit gibt der Präsident den Stichentscheid.

Der Präsident oder ein anderes Vorstandsmitglied leitet die Hauptversammlung. Das Protokoll über die Beschlüsse der HV ist vom Vorsitzenden und vom Protokollführer zu unterzeichnen sowie vom Vorstand zu genehmigen.

Art. 7               Der Vorstand / Die Revisoren
Der Vorstand der Vereinigung besteht aus dem Präsidenten, dem Kassier, dem Sekretär sowie einem oder mehreren Beisitzern. Er bestimmt aus seinen Reihen einen Vizepräsidenten.

Der Präsident wird von der HV gewählt. Im Übrigen konstituiert sich der Vorstand selbst. Er besorgt die laufenden Geschäfte und vertritt die Vereinigung nach aussen. Die Beschlüsse des Vorstandes sind zu protokollieren.

Zwei Rechnungsrevisoren aus der Vereinigung prüfen die Jahresrechnung und erstatten schriftlich Bericht zu Handen der Hauptversammlung. Ihre Wahl erfolgt in einem Wechselturnus von zwei Jahren.

Art. 8               Haftung / Auflösung
Für die von der Vereinigung eingegangenen Verpflichtungen haftet einzig das Vereinsvermögen. Jede persönliche Haftung der Mitglieder ist ausgeschlossen.

Beschliesst die Vereinigung die Auflösung, verfällt ein allfällig noch vorhandenes Vereinsvermögen zu Gunsten der Hornussergesellschaft Thörigen.

Art. 9               Inkrafttreten
Die vorstehenden Statuten wurden durch die Gründungsversammlung vom 03. November 2015 genehmigt und treten sofort in Kraft.

Bettenhausen, 03. November 2015

"Vereinigung Club 75"  Hornussergesellschaft Thörigen

Der Präsident                                                   Die Sekretärin

Ernst Staub                                                        Doris Aegerter

           
 
     

Websponsor: 1

  Hauptsponsoren:
1
 

.

 

Impressum

11  
www.hornusser-thoerigen.ch
info(at)hornusser-thoerigen.ch
© copyright 2014 - HG Thörigen