News

Pneu-Bösiger Cup

Höchstetten 1, Sieger des Pneu Bösiger-Cup 2018

 

Finalspiel vom 18.07.2018 in Thörigen

Bei einem herrlichen Sommer Abend organisierten die Hornusser von Thörigen einen würdigen Pneu Bösiger-Cup Final

Herzlichen Dank allen Helfern. Die anwesenden Mitglieder aus dem Vorstand des NOHV sowie des OZHV wurden persönlich vom Präsident Roder Beat mit

einem Aperò überrascht. Ebenfalls waren die 3. und 4. Platzierten Mättenwil- Brittnau und Utzenstorf-Koppigen mit einer Delegation anwesend.

Markus Bösiger, mit „ Hene“ Chef Pneu-Center als Hauptsponsoren des Cup`s liesen es sich nicht nehmen den Final direkt

vor ihrer Haustüre persönlich zu besuchen. Der Final stand unter dem Motto „ David gegen Goliath „.

Mit den Schlagstarken und sehr gut abtuenden Höchstetter hatten es die Jungs von Thörigen 2 sehr schwer. Die

Anschlagenden Thöriger setzen von Anfang die Riesarbeit der Gegner auf eine harte Probe, doch mit ihrer sauberen

Riesarbeit stellte Höchstetten klar wer hier das Sagen hatte. Mit 0 Nummer war vor dem Schlagen der Finalsieg für

Höchstetten klar, doch dass sie noch auf das Rekordresultat vom halbfinal mit 791 Punkten noch einen draufsetzen konnten

spricht für ihre Klasse aus. Sehr eindrücklich! Bravo!

Rangliste der 4 Preisberechtigen Gruppen des Pneu Bösiger-Cup 2018

  1. Rang Höchstetten 1 0 Nr. 791 Punkte
  2. Rang Thörigen 2 1 Nr. 553 Punkte
  3. Rang Mättenwil-Brittnau 0 Nr. 745 Punkte
  4. Rang Utzenstorf-Koppigen 1 Nr. 706 Punkte

Danke an alle Gruppenteilnehmer welche mit viel Aufwand am Cup teilnahmen.

Ich hoffe im 2019 wiederum viele Gruppen in den Pneu Bösiger– Cup aufnehmen zu können.

Für Anregungen zum Cup haben wir immer offene Ohren, meldet euch.

Mit Kameradschaftlichen Grüssen

NOHV Vice – Obmann Fritz Aebi